Kinderzimmer mit Dachschräge kreativ einrichten

0

Ihr Dachstuhl soll zum Wohnraum werden? Dann gibt es gewisse Dinge, die Sie in der Planung beachten sollten. Die Rahmenbedingungen sind ein intaktes Dach und Stabilität. Falls es Mängel gibt, dann müssen diese vor Arbeitsbeginn ausgebessert werden. Die Statik Ihres Dachstuhls ist in jedem Fall wichtiger als Ihre Umgestaltungswünsche.

Danach kann die Planung folgen. Wie viele Räume möchten Sie schaffen und wie groß sollen Ihre Fenster sein? Kleine Fenster passen zwischen die Sparren. Größere Fenster erfordern die Arbeit eines Fachmannes.
Ein wichtiger Aspekt des Ausbaus ist die Dämmung der Schrägen. Bei einem Drempel ist eine Untersparrendämmung ratsam sowie eine Dämmung zwischen den entstehenden Wohnräumen.

Möchten Sie diese Arbeit eigenständig ausführen, dann tragen Sie Arbeitskleidung, die ebenso den Körper als auch das Gesicht schützt. Falls Sie sich diese Arbeit nicht selbst zutrauen und das fachmännische Know-How fehlt konsultieren sie unbedingt einen Fachmann wie beispielsweise Dachgeschossausbau Berlin.

Ist Ihr Dachstuhl ausgebaut, dann haben Sie selbstverständlich durch das Schaffen eines angemessenen Untergrunds und der Verkleidung der Schrägen einen kleineren Raum als vor der Arbeit. Daher ist ein präzises Ausmessen unabdinglich.

Einrichtung eines Kinderzimmers mit Dachschräge

Wenn das Zimmer Ihres Kindes ein oder zwei Dachschrägen als Wände hat, dann kann sich die Einrichtung schwierig gestalten. Zum einen sind die Winkel der Dachschrägen von Bedeutung, aber auch die Höhe von Drempeln, die meistens vorhanden sind.

Simple Ideen

In vielen Zimmern mit einer Dachschräge bedient man sich der Schränke mit einer schrägen und einer senkrecht zum Boden verlaufenden Seite. Dies können Einbauschränke sein, die eventuell auf den Winkel Ihrer Dachschräge angepasst werden müssen oder mit Rollen versehenen Regalen, die man herausziehen kann. Inzwischen ist es eine gängige Lösung, eine Schlafecke, die an eine Koje oder Höhle erinnert, einzurichten.

Das besondere an ihnen ist jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, diese Ecken individuell zu verschönern und Regale sowie die Lieblingsthemen Ihrer Kinder dort als Gestaltung einzubauen. Schließt Ihre Schräge mit dem Boden ab, dann ist es durchaus aber auch möglich, dass Sie nur die Mitte des Raumes sinnvoll nutzen können.

Außergewöhnliche Ideen

Aktueller ist der Trend, die Schräge als Dachfläche für ein Haus zu nutzen. Dort kann Ihr Kind schlafen oder spielen. Haben Sie jedoch die Möglichkeit einen zweiten Stock im Zimmer zu errichten, dann nutzen Sie ihn doch als eine Schlafhöhle. Haben Sie große Fenster in Ihrer Dachschräge? Unter anderem ein Schreibtisch oder eine Sitzecke sind dort gut platziert.

Falls es für sie schwer sein sollte die Schrägen zu streichen, dann können Sie dort Dekorationselemente anbringen wie Tücher, die beispielsweise ein Tipi formen oder streichen sie lediglich nur den Drempel beziehungsweise das untere Ende der Schräge. Im Grunde gibt es eine Regel, die Zimmer mit Schrägen bestimmt: Sind die Wände schräg, muss auch die Einrichtung schräg sein!

 

About Author