Heimplanetarien – Die besondere Geschenkidee für kleine und große Kinderzimmerastronauten

0

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ist ein Zimmerplanetarium ein besonderes Geschenk. Das kreative Spielzeug fördert und weckt das Interesse für Weltall, Sternbilder und Astronomie.

Ein Heimplanetarium ermöglicht es den Kindern, ihre eigene Existenz, eingeordnet in einem größeren, universellen Kontext zu erleben und leistet damit auch einen Beitrag für den nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Durch die Projektion des Sternenhimmels im eigenen Zimmer, wird das Erklären der Sternbilder oder das Aufzeigen der Himmelskörperbewegungen zu einem aktiven Erlebnis.

Ein Heimplanetarium als Event für die ganze Familie

Kinder haben nur selten Gelegenheit, nachts in vollkommener Dunkelheit, die leuchtenden Himmelskörper zu bewundern. Gerade für Kinder, die in Städten leben und wegen der Lichtverschmutzung den Sternenhimmel nicht gut erkennen können, ist ein eigenes Planetarium als Geschenkidee ideal. Gemeinsam mit anderen wird es zu einem wahren Vergnügen für die ganze Familie.

Es ist auch ein besonderes Highlight auf einer Geburtstagsfeier, der Motto – Party oder einer gemeinsamen abenteuerlichen oder auch romantischen Übernachtung mit Freunden. Mit einem eigenen Planetarium können Kinder in abgedunkelten Räumen Sternschnuppen zählen, die Milchstraße suchen und selbst Sternenbilder erkennen. Das mobile Planetarium kann natürlich auch zur Übernachtung bei Freunden mitgenommen und installiert werden.

Entspannung unter dem eigenen Sternenhimmel

Der Planetariumsprojektor projiziert Sternenbilder an die Zimmerdecke und sorgt für ein wohliges Lichtspiel. Diese wirken nachhaltend faszinierend und langfristig sehr beruhigend. Besonders für Babys und Kleinkinder bietet das Heimplanetarium eine ruhige Sternhimmelatmosphäre. Das eigene Planetarium verwandelt das Zimmer in eine entspannende Wohlfühloase und ist damit auch eine ideale Einschlafhilfe für Babys. Besonders gut eignen sich dafür Geräte mit Zeitschaltuhr und musikalischer Untermalung.

Das passende Heimplanetarium finden

Heimplanetarien gibt es in verschiedenen Ausführungen, Qualitäten und Preisklassen. Auch Faktoren und Kriterien wie Größe, Gewicht, Projektionsfläche und Design variieren stark, so dass den individuellen Wünschen und Bedürfnissen mit einem gezielten Kauf problemlos entsprochen werden kann.

Alle Funktionen und der Sinn der Anschaffung sollten von einem Erwachsenen zunächst erklärt werden, da es sich um ein interaktives Objekt zum Lernen und Spaß haben handelt. Für die Zielgruppe Kinder gibt es Geräte mit entsprechend leichter Bedienbarkeit und aus robuster Materialbeschaffenheit, die für unterschiedliche Altersgruppen zu finden sind.

Mit einem eigenen Planetarium den Geldbeutel schonen

Ein Heimplanetarium schont den Geldbeutel, denn es spart den Gang ins abgelegene Planetarium und das Eintrittsgeld. Es spricht sowohl den Wissenschaftler und Abenteurer als auch den Romantiker an. Die Preisspanne von Zimmerplanetarien ist relativ groß. So gibt es bereits Geräte ab 50 Euro, für Babys und Kinder sogar schon ab 20 Euro. Damit ist es eine besonders originelle, kreative und preiswerte Geschenkidee für Kinder, die langanhaltende Freude garantiert und nachhaltend Wissen schafft.

Share.

About Author

Leave A Reply